Zum Inhalt springen

Getzner Textil, Bludenz

Foto: Modernes Produktionsgebäude der Getzner Textil AG mit Verbindungsbrücke zum danebenliegenden Bürotrakt, dahinter andere Häuser, ein alter Industrieschornstein und teilweise bewaldete Gebirgshänge
Daten und Fakten
Firma Nägele Hoch- und Tiefbau GmbH
Auftraggeber Getzner Textil AG
Stadt/Land Bludenz - Österreich
Projektart Büro, Baumeisterarbeiten, Außenanlagen
Bauzeit 05.2015 - 12.2016

Erweiterung und Sanierung bei laufendem Betrieb.

Die Getzner Textil AG zählt zu den größten und erfolgreichsten Vertretern der Vorarlberger Textilindustrie. Das im Jahr 1818 gegründete Traditionsunternehmen hat seinen Hauptsitz in Bludenz in den letzten Jahren komplett saniert und umfangreich erweitert. Im Zuge dieser Investitionen erhielt Nägele Hoch- und Tiefbau im Jahr 2015 den Auftrag für die Baumeisterarbeiten eines vielseitigen Projekts.

Bei Schlosserei, Elektrowerkstatt und Lehrlingswerkstatt bedeutete dies eine komplette Neuerrichtung in mehreren Bauetappen. Die Büroräumlichkeiten der gesamten technischen Abteilung wurden umfangreich saniert und auf den neuesten Stand gebracht. Zusätzlich war die Herstellung einer Verbindungsbrücke zum Bürotrakt ein Teil der auszuführenden Arbeiten.

Die große Herausforderung bei allen Tätigkeiten war die Durchführung sämtlicher Arbeiten mitten im Betriebsgelände, direkt neben der Haupteinfahrt, ohne die Produktionstätigkeiten zu unterbrechen. Ende 2016 konnte das Projekt mit der Gestaltung der Außenanlage erfolgreich abgeschlossen werden.