Zum Inhalt springen
Newsmeldung

Schulweltmeisterschaften: Topleistung der HTL Rankweil

Split - Das von Nägele Hoch- und Tiefbau unterstützte Team der HTL Rankweil vertrat Österreich bei den ISF Leichtathletik Schulweltmeisterschaften 2019 in Kroatien.

Schulweltmeisterschaft Einmarsch AUT

In den Disziplinen Staffellauf, 100 m Sprint, 110 m Hürden, Weitsprung, Hochsprung und Diskus gingen Daniel Bertschler, Martin Bertschler, Clemens Fröhlich, Lino Ritter, Max Schneider und Timo Schett an den Start. Als Coach betreute Mag. Hubert Winkler die Schüler.

Die Vorarlberger konnten sich nicht nur als einziges österreichisches Team für diese WM qualifizieren, sondern waren überhaupt die erste HTL aus unserem Land, der dies gelungen ist. Als einzige technisch berufsbildende höhere Schule wurden am Weg nach Kroatien durchwegs Mannschaften aus Schulen mit sportlichem Schwerpunkt besiegt. Neben dem Sportevent präsentierte das Schulteam der HTL Rankweil mit einem Nationenstand und Bühnenauftritt auch Land und Schule bei einer kulturellen Veranstaltung im Zentrum von Split.

Als einziges österreichisches Team belegten die Rankweiler letztendlich den 19. Rang unter 29 Nationen. Der Sieg ging an die Mannschaft aus Taipeh. Nägele Hoch- und Tiefbau gratuliert dem Team der HTL Rankweil ganz herzlich zur erfolgreichen Saison und einem denkwürdigen Abschluss.

Medien

Hier finden Sie alle Materialien zu dieser Presseinformation. Und wenn Sie zusätzliche Fragen haben? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns, Ihnen Antworten zu liefern.

Ansprechpartner
Milena IovevaKonzernsprecherin