Zum Inhalt springen
Newsmeldung

Nägele erneut ÖKOPROFIT-zertifiziert

Auch 2021 ist die Nägele Hoch- und Tiefbau GmbH als umweltfreundliches Unternehmen, mittlerweile seit 15 Jahren, mit dem ÖKOPROFIT-Zertifikat ausgezeichnet worden.

Ökoprofit Zertifikat 2021

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung gewinnen weltweit an Bedeutung und werden bei Nägele Hoch- und Tiefbau seit Jahren praktiziert und gelebt. Um die Werte und Normen in kontrollierte Maßnahmen umzusetzen, wurde über die Jahre ein detailliertes Kennzahlensystem aufgebaut. Dies ermöglicht es gezielt Verbesserungen auf den Baustellen und bei den internen Prozessen vorzunehmen. So wird der Maschinenpark laufend auf dem neusten Stand gehalten und kontinuierlich der CO2- Verbrauch reduziert. Dank der fortschreitenden Digitalisierung kommt auch das Ziel „Papierlose Baustelle“ immer näher.

Es werden große Investitionen in die Nachhaltigkeit beim Neubau der Geschäftszentrale in Sulz getätigt, damit das Ziel, die Erreichung des Gütesiegels ÖGNI im Nutzungsprofil Neubau Bürogebäude und Verwaltungsgebäude, Version 2017, in der Güteklasse DGNB Gold erreicht wird.

Die folgenden Bestandteile der Planung tragen zur Erreichung dieser Zielsetzung maßgeblich bei:

  • Geothermieanlage inkl. Kontrollierter Be- und Entlüftung
  • Extensive Gründächer auf allen Dachflächen
  • Aufgeständerte Photovoltaikanlage auf der Dachfläche über 2. Obergeschoss
  • E-Ladestation für PKW und Fahrräder
  • Begrünte Sickerflächen
  • Umfangreiches Bepflanzungskonzept im Bereich der Parkflächen
  • Direkte Anbindung an das Vorarlberger Radwegnetz in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sulz
  • Überdachte Müllsammelstelle

 

Wir bedanken uns bei allen Mitarbeiter/innen die tatkräftig an der Realisierung unserer Ziele und Werte mitarbeiten und uns zu einem nachhaltigen und erfolgreichen ÖKOPROFIT Unternehmen machen.